Dr. med. Renate Dietz - Ärztin

Klassische Homöopathie und ergänzende Therapieansätze

Herzhafte Rezepte:

Suppen:

Gemüsesuppe mit Kokosmilch (ca. 4 Personen)                                  Glutenfrei-Laktosefrei-Basisch

200 g Kartoffeln (gewürfelt)                                                                      1 Packung Zuckerschoten (ca. 200gr)                                                       1 Glas Bambusstifte                                                                               4-5 Möhren                                                                                                1 Scharlotte (fein gehackt)                                                        Gemüsebrühe (Menge nach Geschmack)                                               200 ml Kokosmilch                                                                         Gewürze (Salz, Curry, …)                                                                      Kräuter

Das Olivenöl in einem grossen Topf erhitzen. Zwiebeln bei mittlerer Hitze darin glasig dünsten. Das Gemüse waschen, klein schneiden und dazugeben, mit heissem Wasser bedecken und nach Geschmack mit der Gemüsebrühe würzen. Nun die Suppe abgedeckt leicht köcheln lassen. Das Gemüse nur so lange garen, dass es noch Biss hat. Kokosmilch zugeben und nochmal aufkochen. ( wer keine Kokosmilch mag, kann diese auch weglassen). Den Topf vom Herd nehmen und mit den Gewürzen und Kräutern abschmecken. Das Ganze zugedeckt noch etwas ziehen lassen, bevor es serviert wird.                                              (Quelle: K. Schlautmann)


Wintersalat                                                                    

 Glutenfrei / Laktosefrei / Basenneutral                                                 (4 Personen)

200 g  rote Linsen                                                                                  1-2 Schalotten                                                                                        200 g Feldsalat                                                                                          1 Avocado                                                                                                   1-2 Chicorée                                                                                         2-3  Orangen                                                                          Granatapfelkerne                                                                             Walnüsse                                                                                            Datteln

Schalotten schälen und fein würfeln und in etwas Öl glasig dünsten. Linsen zu den Schalotten geben und mit 500 ml Wasser ablöschen.
Alles aufkochen und zugedeckt 8–10 Minuten garen. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen, in einem Sieb gut abtropfen lassen.         Orangen schälen und filetieren.                                                 Granatapfel halbieren und die Kerne im Wasserbad auslösen.           Feldsalat waschen und abtropfen lassen.                                        Chicorée-Blätter ablösen und in Streifen schneiden. Den mittleren bitteren Strunk entfernen.

Für das Dressing 3 Essl. Orangensaft, 5 Essl. Öl, Salz, Pfeffer und etwas Ahornsirup (oder Honig) gut verrühren.                                             Avocado halbieren, Stein auslösen, Fruchtfleisch auslösen und in Würfel schneiden.                                                                                              Linsen, Chicorée, Feldsalat, Granatapfelkerne, Orangen und Avocado mit dem Dressing vermengen und ggf. nochmal nachwürzen.                      Mit Walnüssen und klein geschnittenen Datteln nach Geschmack garnieren.                                                                                         Rezept: K.Schlautmann